top of page

AHOI IN DER WOZ! 21.3.2024

Die Wochenzeitung hat über Repräsentation, Inklusion und uns geschrieben. Ruth Wysseier: Besonders gefällt mir, dass Inklusion und Diversität auf allen Ebenen be­ trachtet werden: Alter, ethnische oder soziale Herkunft, Geschlechtsidentität, körperliche und geistige Fähigkeiten und einiges mehr. Es gibt Puppen mit Hörgeräten, Braillebilder, eine Sammlung von Kinderliedern in einfa­cher Sprache. Kinder, die nicht der Norm ent­ sprechen, finden sich hier repräsentiert und ermutigt. Ein geniales Konzept, ein klug zu­ sammengestelltes Sortiment, das eine Reise nach St. Gallen allemal wert ist.

IM HANDUMDREHEN ZUR NEUEN KINDERSTUBE 3.3.2024

Die NZZ am Sonntag hat uns in der Beilage Residence mit dem Plakat von Talking Hands vorgestellt. 

talking_hands_poster_shop_ahoi.png
nzz_shop_ahoi.png

IM HANDUMDREHEN ZUR NEUEN KINDERSTUBE 3.3.2024

Die NZZ am Sonntag hat uns in der Beilage Residence mit dem Plakat von Talking Hands vorgestellt. 

talking_hands_poster_shop_ahoi.png
nzz_shop_ahoi.png

BUCHTIPPS ANTIRASSISMUS

Für die Plattform Bärner Mamis haben wir 8 Kinderbücher zum Thema Antirassismus zusammengestellt. Den ganzen Beitrag mit den Tipps gibt es hier zu lesen.

Ab wann soll ich mit meinem Kind über (Anti-)Rassismus sprechen? Ist es mit drei Jahren nicht noch zu jung dazu? Diese Frage stellen sich viele weisse Eltern von weissen Kindern. Eltern von schwarzen Kindern oder Kinder of Color stellt sich diese Frage nicht – denn ihre Kinder machen von frühster Kindheit an rassistische Erfahrungen. Darum ist es wichtig, mit allen Kindern von Anfang an über Rassismus zu sprechen. (Bilder-)Bücher bieten sich dafür sehr gut an, daher haben wir Euch von Shop Ahoi unserer acht Favoriten zum Thema Antirassismus zusammengestellt, die in keinem Kinderzimmer fehlen sollten. Und im letzten Buch werdet Ihr dabei begleitet, wie und warum Ihr das mit Euren Kindern thematisieren könnt und sollt.

KINDERSCHMINKEN

kinderschminken.gif

Möchtest du dich in einen Tiger, eine Astronautin oder einen Bären verwandeln? Dann komm an einem Samstag im Februar vorbei. An drei Nachmittagen kannst du dich bei uns schminken lassen! Passende Kostüme, um in andere Rollen zu schlüpfen, gibt es den ganzen Februar durch in unserer Spielecke.

 

Samstagnachmittag, 3./10. und 17.1.2024

14 - 16 Uhr

AHOI, Spisergasse 17, 9000 St. Gallen

WORKSHOP
MIT THE HOLE STORY

Creative Mending - Kleidung kunstvoll reparieren

 

Sonntag, 17.011.2023, 12-16.30 Uhr

AHOI, Spisergasse 17, 9000 St. Gallen

175 CHF inkl. Material und Booklet mit Anleitungen

Anmeldung per E-Mail an anne@theholestory.ch

 

In diesem Workshop lernst Du, Kleidungsstücke kunstvoll zu reparieren, zu verschönern und so interessanter zu machen. In einem ersten Input erlernst Du Handstiche und universelle Reparaturmethoden an einem Musterstück. Im zweiten Teil des Workshops schauen wir gemeinsam Deine mitgebrachten Stücke an, und nach der Beratung von Anne von The Hole Story kannst Du direkt im Workshop mit der Reparatur und Gestaltung loslegen. Lass Dich dafür auch von dem grossen Materialfundus und anderen Arbeiten inspirieren.

flyer mit Beschreibung zur Veranstaltung

ST. GALLER NACHRICHTEN
6.9.2023

Zeitungsartikel St. Galler Nachrichten

«Kinder, die aufgrund ihrer Hautfarbe, Herkunft, Körperform, ihrem Familien-modell oder einer Beeinträchtigung nicht der Norm entsprechen, sind leider immer noch unterrepräsentiert in der Spielzeug- und Bücherwelt», erörtert Gehring. «Wir möchten mit dem Laden einen Beitrag dazu leisten, dass diese Kinder sich richtig fühlen, so wie sie sind und sie dazu ermutigen, ihre eigenen Stärken zu entdecken.» Die Frauen stecken nicht nur viel Herzblut und Leidenschaft in das Projekt, sondern auch Fachwissen und Erfahrung. Der Name sei Programm und stehe für Aufbruchstimmung und das Überwinden von Grenzen. «Wir wollen nicht nur sensibilisieren, sondern verändern», sagt Gehring, «und Veränderungen beginnen bei den Kindern.»

ST. GALLEN MIT KINDERN

Wir haben für die Plattform kleinstadt.ch Tipps für Ausflüge für St. Gallen mit Kindern zusammengestellt und getestet. Wir nehmen Euch mit und zeigen, wo es in und um St.Gallen herum am schönsten ist, welches Restaurant barrierefrei ist, wo ihr euch erfrischen oder Windeln wechseln könnt, wo Tiere streicheln oder notfalls eine Regenjacke kaufen... Den ganzen Artikel gibt es hier zu lesen und auf Google Maps haben wir euch die Tipps verlinkt.

 

POP UP IM KISPI ZÜRICH

Das Kispi hat uns am 20.6.23 mit unserem Pop Up nach Zürich eingeladen. Wir waren dabei im Rahmen des Minisymposiums zum Thema «Therapien bei Spinaler Muskelatrophie», vielen Dank!

kispi_1

WETTBEWERB AHOI!

Gewinne ein Glaceabo à 5 Tutu’s Ice Pops nach Wahl, einlösbar in unserem Bistro.

Mach mit und gestalte Dein Eis am Stiel, wir küren das erfrischenste Glace. Alle Kunstwerke werden bei uns im Schaufenster ausgestellt. Hol Dir die Vorlage bei uns im Shop oder lade sie hier runter und drucke sie A4 aus.

Mitmachen bis am 17. Juni 2023.

wettbewerb_glace.jpg

GESCHICHTE AHOI!

Marlene Dieckmann erzählt  «Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat»


Samstag, 6.05.2023
11 Uhr
Ahoi, Spisergasse 17, 9000 St. Gallen
Eintritt frei, Kollekte
barrierefreier Raum
Ab 2 Jahren

Igitt! Wer hat dem kleinen Maulwurf auf den Kopf gemacht? Der Maulwurf möchte das herausfinden und unternimmt eine Reise zu den verschiedenen Tieren. Diese verneinen jedoch – «Ich, nein, wieso? – Ich mach so!». Wer kann ihm helfen, den Übeltäter zufinden?

Marlene und ihre Assistentin Lisa erzählen die Geschichte interaktiv und mit unterschiedlichsten Mitteln der Unterstützten Kommunikation – mit Marlenes augengesteuertem Sprachcomputer, Symbolen, Lautsprache und sprechenden Tasten.

geschichte_ahoi_marlene.gif

LESUNG MIT
ANNA ROSENWASSER

aus ihrem «Rosa  Buch»

 

Donnerstag, 27. 04.2023
19 Uhr
Ahoi, Spisergasse 17, 9000 St.Gallen
Eintritt frei, Kollekte
Die Lesung wird in Gebärdensprache übersetzt,

der Raum ist barrierefrei.

 

Für manche ist LGBTQ ein überflüssiger Trend, andere verstehen den Ausdruck nicht. Viele Menschen wiederum sind in diesen Buchstaben zu Hause - Anna Rosenwasser ist eine von ihnen. Die bisexuelle Schweizerin mit jüdischen Wurzeln schreibt über Geschlecht und Anziehung in überraschenden Texten. Sie schreibt nicht nur für diejenigen, die längst wissen, dass sie queer sind, sondern auch für alle, denen dieses Wort neu - und, wer weiß, vielleicht mittelsympathisch - ist.

anna_rosenwasser_ahoi.gif

STYLE MAGAZIN
MÄRZ 2023

Zum Frühlingsstart gibts bei Ahoi Gartensets für den achtsamen Umgang mitder Natur und Saatgut der Basler Firma Urban Roots. Im Hof laden Hochbeete zum Buddeln und ein Bistro zum Verweilen ein.

style_cover.jpg

Wir waren am 1.3.23 mit einem Popup an der inklusiven Lesung in der Pestalozzi Bibliotheke Zürich dabei. Diese wurden organisiert im Rahmen des Tages der Seltenen Krankheiten von 4Parents und gelesen von Yvonne Eisenring.

inklusive_erzaehlzeit.png
IMG_4760.heic

 
Wir machen mit beim Preis der Jungunternehmen der St. Galler Kantonalbank und brauchen dabei Eure Unterstützung!
Wenn Ihr unserem inklusiven, diversen und nachhaltigen Kinderladen zu mehr Sichtbarkeit verhelfen und so diese wichtigen Themen in die Gesellschaft tragen wollt, freuen wir uns sehr über Eure Unterstützung!
Hier könnt Ihr abstimmen.

Herzlichen Dank!

startfeld_1.png

FAMILIEN SPICK
FEBRUAR 2023

Das Schweizer Elternmagazin

spick_cover_2_23.png
spick_2_23.png

WORKSHOP
MIT THE HOLE STORY

Creative Mending - Kleidung kunstvoll reparieren

 

Sonntag, 19.02.2023, 13-17.30 Uhr

AHOI, Spisergasse 17, 9000 St. Gallen

175 CHF inkl. Material und Booklet mit Anleitungen

Anmeldung per E-Mail an anne@theholestory.ch

 

In diesem inspirierenden Workshop lernst Du, Deine Kleidung oder die Deiner Kinder auf kreative Weise zu reparieren und aufzuwerten. Mit verschiedenen Stichen und Methoden versteckst und verschönerst Du Flecken und Löcher. Die Stiche erlernst Du zunächst durch Ausprobieren an einem Mustertuch. Im zweiten Teil des Workshops arbeitest Du an Deinen mitgebrachten Kleidungsstücken. Anne Schlüter, Textildesignerin und Gründerin von The Hole Story, führt durch diesen Workshop und berät Dich zu verschiedenen Kleiderschäden. Dazu verrät sie ihre Tricks, gibt Tipps zu Material und Arbeitsmitteln und zeigt Euch, was alles möglich ist.

workshop_the_hole_sotry.gif
IMG_9363.jpeg

TVO
15.12.2022

Das Ostschweizer Fernsehen TVO hat uns besucht und uns zum Konzept befragt.

Neuer Kinderladen in der Stadt St.Gallen setzt auf Diversität und Inklusion. Im Sortiment sind unter anderem Puppen mit Beeinträchtigungen und Kinderbücher in Blindenschrift.

NZZ Z MAGAZIN
NOVEMBER 2022

Inklusiv, divers und nachhaltig: Die aktuellen Themen unserer Gesellschaft wollen nicht nur debatiert, sondern auch von klein auf gelebt werden. Zeit für einen Laden mit entsprechender Ausrichtung für Kinder.

z_magazin_cover.png

WIR ELTERN
NOVEMBER 2022

Das Magazin für Mütter und Väter in der Schweiz hat uns zur Gründung von AHOI befragt, nachzulesen im Interview.

wir_eltern_cover.jpg
wir_eltern_ahoi_interview.jpg

ANNABELLE 21.10.2022

St. Gallen - Ahoi zäme

Im St.-Galler Kinderladen Ahoi steht alles im Zeichen von Inklusion und Diversität: Auf der barrierefreien Ladenfläche stöbern sich Gross und Klein durch ein Sortiment an PoC-Puppen, Gebärdenwimmelbücher oder Playmobilfiguren mit Blindenstock.

annabelle_cover.jpg
ahoi_annabelle_nowopen.png

SCHWEIZER ILLUSTRIERTE
14.10.2022

Spieloase für alle

Ein stilvolles Interieur, sorgfältig ausgewählte Marken sowie coole Secondhandmode - Ahoi macht kleine und grosse Ästheten glücklich. Auf den zweiten Blick entpuppt sich der barrierefreie Kinderladen in St. Gallen aber als viel mehr. Hier werden Inklusion, Diversität und Nachhaltigkeit grossgeschrieben: bei Hautfarben-Buntstiften oder Puppen mit Trisomie 21 genau so wie mit vorurteilsfreien Kinderbürchern, in denen die Vielfalt möglicher Familienkonstellationen gelebt wird.

ahoi_schweizer_illustrierte_3.jpg
ahoi_schweizer_illustrierte_1.jpg
ahoi_schweizer_illustrierte_2.JPG

NZZ AM SONNTAG MAGAZIN
2.10.2022

nzz_am_sonntag_magazin_ahoi_2.JPG
nzz_am_sonntag_magazin_ahoi_1.jpg
ST. GALLER TAGBLATT
3.9.2022
Der Kinderladen Ahoi setzt sich in Sachen Spielwaren, Bücher und Kleidung für mehr Inklusion, Nachhaltigkeit und Diversität ein. Am Samstag lädt das Fachgeschäft zur Eröffnungsfeier.

Mitarbeiterin und gelernte Buchhändlerin Julia Gehring macht dabei auch auf den Namen des Kinderladens aufmerksam. Sie sagt: «Das ‹Ahoi› soll, wie der Name schon sagt, für Aufbruchsstimmung und das Überwinden von Grenzen stehen.» Und weiter: «Wenn wir etwas verändern möchten, dann müssen wir bei den Kindern anfangen.»

Den ganzen Artikel gibt es hier zu lesen.

ERÖFFNUNG
SAMSTAG
3. SEPTEMBER
12 BIS 16 UHR

Wir freuen uns, mit Euch den ersten inklusiven, nachhaltigen und diversen Kinderladen der Schweiz zu eröffnen. Neben Secondhandkinderkleidern findet Ihr bei AHOI diversitätssensible Spielsachen und Kinderbücher. Die Kleinen können sich in der barrierefreien Spielecke austoben und sich an der Sirupbar bedienen, die Grossen nach Herzenslust in unserem Sortiment stöbern und mit uns auf AHOI anstossen.

Ahoi_Einladungsflyer_RGB_Webseite.png
bottom of page